Archiv für Privatsphäre

Strafanzeige gegen Google wegen Abhören von Funknetzen

17. Juni 2010 Kommentieren Autor

Seit 2008 hat Google im Land Rheinland-Pfalz speziell präparierte Autos auf die Strassen geschickt um Fotomaterial für Google Streetview zu sammeln. Während der Fahrten wurden Funknetze gescannt um diese zu kartografieren. Dass dabei auch Inhaltsdaten aufgezeichnet wurden, hält der Datenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz für eine Straftat und stellte Strafanzeige.

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

EU Datenschutz: Suchprotokoll nach 6 Monaten anonymisieren

29. Mai 2010 Kommentieren Autor

Die Datenschutzgruppe 29 wendet sich in offenen Briefen an die Suchmaschinenbetreiber Google, Yahoo! und Microsoft. Alle drei Betreiber werden aufgefordert, Suchprotokolle spätenstens nach 6 Monaten zu anonymisieren. Die bisherige Praxis von Google, Yahoo! und Microsoft sei nicht ausreichend.

Kategorie: Bing/MSN, Google, Privatsphäre, Yahoo! Weiter lesen

Google Analytics unwirksam machen

26. Mai 2010 Kommentieren Autor

Google Analytics wird von vielen Webmastern zur Kontrolle und Auswertung von Seitenbesuchen eingesetzt. Häufig standen und stehen Anbieter von Webstatistiken unter der Kritik von Datenschützern, weil zu viele eindeutige Daten gesammelt werden. Google tritt diesem Problem mit Lösungen für Besucher und Betreiber von Webseiten entgegen.

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Webstatistiken und Datenschutz

30. April 2010 Kommentieren Autor

Stellen Sie sich vor, Sie verwenden Google Analytics und wissen gar nicht wie teuer das werden kann 😉 Die Nutzung von Webanalyse-Software (nicht nur Google Analytics) kann im Bereich des Datenschutzes zu hohen Bussgeldern führen. Vielleicht interessiert Sie deshalb die Frage: „Wie rechtskonform ist die Nutzung von Webstatistiken wie Google Analytics und Co?“

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

Malware – Schädliche Software per Suchmaschinen

5. Februar 2010 Kommentieren

Trendige, vielgesuchte Begriffe sind bevorzugtes Ziel böswilliger Attacken auf die Computer der Suchenden. Nach einer Studie von Websense führen 13,7% aller trendigen Suchanfragen zu böswilligen Seiten, welche Malware auf dem Computer installieren. Das Problem für normale Nutzer ist dabei, dass 71% aller Seiten, die Malware verbreiten, legitme Seiten sind.

Kategorie: Privatsphäre, Studien Weiter lesen

Googles Prinzipien zur Privatsphäre

28. Januar 2010 Kommentieren

Anlässlich des heutigen Datenschutztages, veröffentlich Google einige Prinzipien zum Umgang mit der Privatsphäre seiner Nutzer. In eleganter Weise wird den Nutzern beigebracht warum es eigentlich unerlässlich ist, Daten der Nutzer zu sammeln und zu verwerten.

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Anonym – Suchen und Zielseiten besuchen mit IxQuick

28. Januar 2010 Kommentieren

Die Meta-Suchmaschine Ixquick baut den Schutz der Privatshäre ihrer Nutzer aus. Bisher wurde die Privatshäre der Nutzer von Ixquick bereits unterstützt, indem kein Suchverlauf aufgezeichnet wird. IP-Adressen der Nutzer werden ebenfalls nicht aufgezeichnet. Damit unterscheidet sich Ixquick deutlich von Datensammlern wie Google, Yahoo! und Microsoft (Bing).

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

Google verspricht: Ende der Zensur in China

13. Januar 2010 Kommentieren

Seit dem Start von Google.cn Anfang 2006 unterwirft sich Google der chinesischen Zensur. Antworten zu Themen, welche von der chinesischen Regierung nicht gewünscht werden, bringen nur Resultate, die in das politische Bild der chinesischen Regierungsriege passen. Sehr begrüssenswert, dass dies nun anders werden soll. Was bewegt Google nach 4 Jahren Zensur zu diesem Schritt?

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Google Geschäftsbedingungen verstossen gegen Datenschutz

31. August 2009 1 Kommentar

In Deutschland gehen die Datenschutzbestimmungen von Google nicht mit deutschem Recht konform, stellte das Landgericht Hamburg fest. Zehn Klauseln aus den früheren Nutzungsbedingungen wurden für unzulässig erklärt. Es handelt sich um Klauseln, welche die Verbraucher unzulässig benachteiligen oder gegen geltendes Datenschutzrecht verstossen.

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Google Opt Out

19. August 2009 2 Kommentare

The Onion ist eine Satire-Website. In einem wirklich sehenswerten Kurzvideo wird dargestellt was passiert, falls Sie aus dem allgegenwärtigen Google aussteigen wollen 😉 Google opt out feature lets user protect there privacy by moving to remote village Dank an Brett Tabke von der Webmaster World für diesen Tipp per Twitter.

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Neuer Yahoo! Datenschutz: Anonymisierung nach 90 Tagen

18. Dezember 2008 Kommentieren

Die neue Richtlinie zur Datenspeicherung gilt weltweit für rund 500 Millionen Yahoo!-Nutzer. Daten die aus Suchanfragen an die Yahoo!-Suchmaschine gewonnen werden, sollen nach 90 Tagen anonymisiert werden. Danach sollen Nutzer aus diesen Anfragen nicht mehr identifizierbar sein.

Kategorie: Privatsphäre, Yahoo! Weiter lesen

Browser Google Chrome fertiggestellt für das Massenpublikum

14. Dezember 2008 2 Kommentare

Nach dem missglückten Start des Webbrowsers Google Chrome, wurde intensiv am Produkt gearbeitet. Innerhalb von gut drei Monaten seit dem Start verlässt Google Chrome das Beta-Stadium. Daraus lässt sich auf die Wichtigtikeit des Produktes schliessen. Denn Google Chrome ist sehr viel mehr als nur ein Webbrowser.

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Globales Netzwerk für Meinungsfreiheit und Menschenrechte – gegen Zensur

30. Oktober 2008 Kommentieren

Die marktbeherrschenden Suchmaschinen Google, Yahoo! und Microsoft sind Mitglieder der Global Network Initiative. Die Initiative fördert freie Meinungsäusserung im Internet und unterstützt die Privatsphäre der Nutzer. Nanu? Erinnern Sie sich? Die drei Suchmaschinenbetreiber sind in den vergangenen Jahren immer wieder aufgefallen, weil sie z.B. in China genau gegen diese Punkte verstossen haben. Google und Microsft […]

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

Die Suche nach dem Ich

15. Oktober 2008 Kommentieren

„Was ich bin sagt mir das Internet“ ist noch eine provokante These. Doch immer mehr wird das Internet genutzt um Informationen über unbekannte Personen einzuholen. Vorrangig werden Suchmaschinen verwendet um anhand der Trefferlisten etwas ähnliches wie ein Persönlichkeitsprofil zu bekommen. Kein Wunder also, dass viele Internetnutzer überprüfen welche Infos über sie im Internet kursieren. Wann […]

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

Hamburgs Datenschutzchef – Google nicht zu viel anvertrauen

10. September 2008 Kommentieren

Der Leiter der Hamburger Datenschutzbehörde Hartmut Lubomierski erklärt in einem Interview gegenüber Welt Online, warum man im Internet sehr behutsam mit der Verbreitung von persönlichen Informationen umgehen sollte. Dass es in diesem Fall vorrangig um Google geht ist nicht verwunderlich, da die Google Germany GmbH ihren Sitz in Hamburg hat.

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

EU Datenschutzgütesiegel für Meta-Suchmaschine Ixquick

15. Juli 2008 Kommentieren

Die Meta-Suchmaschine Ixquick verwendet keine ID-Cookies und löscht die IP-Adressen der Nutzer nach 48 Stunden. Es werden keine persönlichen Daten der Nutzer an Dritte weitergegeben. Damit liegt Ixquick weit unter der Forderung der EU- Datenschutz Artikel 29 Gruppe, Daten nicht länger als 6 Monate zu speichern.

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

Google und die Privatsphäre

7. Juli 2008 1 Kommentar

Datenschutz heisst der neue Link, der den Firmennamen Google aus dem unteren Teil der Startseite von Google verdrängt. Es sollen nicht mehr als 28 Worte auf der Startseite zu finden sein. Deshalb musste das Wort Google zugunsten von Datenschutz verschwinden. Doch warum erfolgt diese Änderung nach mehr als 8 Jahren offiziellem Google Betrieb?

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen

Europäischer Datenschutz gilt auch für Suchmaschinen

12. Mai 2008 2 Kommentare

Betreiber grosser Suchmaschinen wollten sich durch Ankündigungen aus dem Kreuzfeuer der Kritik ziehen, indem sie erklärten, Nutzerdaten nur für die Dauer von 18 bzw. 13 Monaten, statt bisher unbegrenzt, zu speichern. Europäische Datenschützer, speziell die Artikel 29 Arbeitsgruppe, empfinden diesen Zeitraum als zu lang.

Kategorie: Privatsphäre Weiter lesen

Privatsphäre der Suchmaschinennutzer im Überblick

13. August 2007 Kommentieren

In den vergangenen Wochen haben alle wichtigen Suchmaschinen Veränderungen zum Schutz der Privatsphäre ihrer Nutzer angekündigt. Wer kann sich schon merken welche Änderungen wann in Kraft treten? Die nachfolgende Übersicht informiert.

Kategorie: Privatsphäre, Suchmaschinen Weiter lesen

Google Cookies nicht mehr bis 2038

19. Juli 2007 1 Kommentar

Cookies sind ganz kleine Textdateien, die auf dem Computer der Anwender gespeichert werden. Google erklärt, mit Cokies werden Nutzereinstellungen gespeichert. Die bevorzugte Sprache, Anzahl der Suchergebnisse je Seite und kinderfreundliche Ergebnisse (SafeSearch).

Kategorie: Google, Privatsphäre Weiter lesen